Aktuelle Termine

Fahren Sie mit zur IPM im Januar 2019

Eintagesfahrt: Dienstag, 22. Januar 2019
Abfahrt: 3:30 Uhr BZZ Korntal-Münchingen
Zustieg: 3:50 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Untergruppenbach (A81)
Zustieg: 4:30 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg (A6)
IPM Messeaufenthalt von ca. 9:00 bis ca. 17:30 Uhr, Rückfahrt 18.00 Uhr.
Kosten: € 55,-- für JM- und VBG-Mitglieder,
€ 65,-- für Nicht-JM / VBG-Mitglieder
zu überweisen bis 14.01.2019 auf JM-Kto. IBAN DE69 6409 1200 0507 0670 02 bei VoBa Ermstal-Alb.
Verbindliche Anmeldung zur Eintagesfahrt
per Fax: 0711-609694 oder eMail: info@gvbwh.de unter Angabe des Zustiegsortes bis 14.01.2019!
Auch 2019 wieder mit 2 Busfahrern, also durchgehende Hinfahrt und pünktliche Rückfahrt sichergestellt!

 

Zweitagesfahrt: Mittwoch/Donnerstag, 23./24. Januar 2019

Mittwoch, 23.01.2019
Abfahrt: 4:15 Uhr Großmarkt Ulm, Donautal
Zustiege: 5:30 Uhr Großmarkt Stuttgart
6:15 Uhr BZZ Korntal-Münchingen,
7:00 Uhr P+M-Parkplatz BAB-Ausfahrt Weinsberg-Ellhofen (bei Autobahnpolizei, A81)
7:30 Uhr P+M-Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg (A6)
IPM Messeaufenthalt von ca. 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Bustransfer ins Hotel ca.18.30 Uhr
Übernachtung mit Frühstück im B&B - Hotel Oberhausen am Centro (www.hotelbb.de/de/oberhausen)
Donnerstag, 24.01.2019
Bustransfer von Wattenscheid zum Messegelände Essen ab ca. 8:00 Uhr, IPM Messebesuch,
Rückfahrt: ca. 16:00 Uhr am Messegelände Essen
Ankunft: ca. 20:30 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg usw.
Kosten für Hin- und Rückfahrt zur IPM, Bustransfer zum/vom Hotel, Übernachtung im Doppelzimmer
mit Frühstück pro Person:
€ 165,-- für JM- und VBG-Mitglieder,
€ 195,-- für Nicht-JM / VBG-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag € 40,--
zu überweisen bis 17.12.2018 auf VBG-Kto. IBAN: DE35 6009 0700 0742 4680 03 bei SW Bank
Verbindliche Anmeldung zur Zweitagesfahrt
per Fax: 0711-609694 oder eMail: info@gvbwh.de unter Angabe des Zustiegsortes bis 17.12.2018!
Stornierung nach Anmeldeschluss nur bei Nennung eines Ersatzfahrers!

Download
IPM Fahrt 2019
IPM Fahrt 2019 Endfassung 181112.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.3 KB

Messgeräteseminar – pH-Wert, Leitfähigkeit und Co.
Wann: Dienstag, 12. Februar 2019, 14.00 Uhr
Wo: Versuchsstation Hohenheim
Filderhauptstraße 169, 70599 Stuttgart
Wer: Dipl.Agr.Biol. Maaike Hamer, Pronova/Stelzner
Was: Einsatz von Messgeräten der Agrarmesstechnik zur
Überprüfung der wichtigen Parameter wie pH-Wert,
Leitfähigkeit (EC), Nährstoff- und Salzgehalt

Download
Meßtechnikseminar 190226 Endfassung 1811
Adobe Acrobat Dokument 235.2 KB

Seminar Persönlichkeitsbildung – Umgangsformen

Mit Carolin Lüdemann
Für aktive Ehrenamtliche und solche, die das Zeug dazu haben

26. Februar 2019, 14:00 – 18:00 Uhr

In Hohenheim

Download
Einladung Seminar Lüdemann Endfassung 19
Adobe Acrobat Dokument 373.4 KB

Vergangene Termine


VBG & JM
Versuchs- und Beratungsgemeinschaft im Gartenbau Württemberg + Arbeitskreis Junger Meister
70180 Stuttgart · Neue Weinsteige 160 · Ruf 0711-644950 · Fax 0711-609694 · info@w-g-v.de
FAHREN SIE MIT ZUR IPM 2018
Eintagesfahrt: Dienstag, 23. Januar 2018
Abfahrt: 3.30 Uhr BZZ Korntal-Münchingen
Zustieg: 3.50 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Untergruppenbach (A81)
Zustieg: 4.30 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg (A6)
IPM Messeaufenthalt von ca. 9.00 bis ca. 17.30 Uhr, Rückfahrt 18.00 Uhr.
Kosten: € 55,-- für JM- und VBG-Mitglieder,
€ 60,-- für Nicht-JM / VBG-Mitglieder
zu überweisen bis 13.01.2018 auf JM-Kto. IBAN DE93 6409 1200 0215 7000 07 bei VoBa Metzingen.
Verbindliche Anmeldung zur Eintagesfahrt
per Fax: 0711-609694 oder Email: info@gvbwh.de unter Angabe des Zustiegsortes bis 14.01.2018!
Auch 2018 wieder mit 2 Busfahrern, also durchgehende Hinfahrt und pünktliche Rückfahrt sichergestellt!

Zweitagesfahrt: Mittwoch / Donnerstag, 24./25. Januar 2018
Mittwoch, 24.01.2018
Abfahrt: 4.15 Uhr Großmarkt Ulm, Donautal
Zustiege: 5.30 Uhr Großmarkt Stuttgart
6.15 Uhr BZZ Korntal-Münchingen,
7.00 Uhr P+M-Parkplatz BAB-Ausfahrt Weinsberg-Ellhofen (bei Autobahnpolizei, A81)
7.30 Uhr P+M-Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg (A6)
IPM Messeaufenthalt von ca. 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Bustransfer ins Hotel ca.18.30 Uhr
Übernachtung mit Frühstück im VBG-Traditions-***Hotel „Tryp“, Wattenscheid.
Donnerstag, 25.01.2018
Bustransfer von Wattenscheid zum Messegelände Essen ab ca. 8.00 Uhr, IPM Messebesuch,
Rückfahrt: ca. 16.00 Uhr am Messegelände Essen
Ankunft: ca. 20.30 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg usw.
Kosten für Hin- und Rückfahrt zur IPM, Bustransfer zum/vom Hotel, Übernachtung im Doppelzimmer
mit Frühstück pro Person:
€ 165,-- für JM- und VBG-Mitglieder,
€ 195,-- für Nicht-JM / VBG-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag € 40,--
zu überweisen bis 16.12.2017 auf VBG-Kto. IBAN: DE35 6009 0700 0742 4680 03 bei SW Bank
Verbindliche Anmeldung zur Zweitagesfahrt
per Fax: 0711-609694 oder Email: info@gvbwh.de unter Angabe des Zustiegsortes bis 17.12.2017!
Stornierung nach Anmeldeschluss nur bei Nennung eines Ersatzfahrers!


 

 

 

Versuchs- und Beratungsgemeinschaft im Gartenbau Württemberg e.V. +  Arbeitskreis Junger Meister

 

70180 Stuttgart  ·  Neue Weinsteige 160  ·  Ruf  0711-644950  ·  Fax  0711-609694  ·  info@gvbwh.de

 

Hanfäcker 10, 70378 Stuttgart

 

Samstag, 29. Juli 2017, 14.00 Uhr

 

 

Betriebsbesichtigung Selecta Klemm, 14.30 Uhr

Schaugarten, Sommerblumensortiment, Neuheiten

 

Einladung zur

Mitgliederversammlung der VBG e.V. und des AK JM zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft, 16.30 Uhr

 

1.)  Rechenschaftsbericht

2.)  Kassenbericht / Kassenprüfungsbericht / Entlastung v. Vorstand und Geschäftsführung der VBG e.V.

3.)  Wahl des Vorstandes der VBG e.V.

4.)  Gründung einer Arbeitsgemeinschaft der Versuchs- und Beratungsgemeinschaft im Gartenbau Württem-berg e.V. und des Arbeitskreis Junger Meister im Gartenbauverband Baden Württemberg Hessen e.V.,
s.a. beigefügte Rahmenvereinbarung

5.)  Vorstellung der Projekte der Arbeitsgemeinschaft

 

Im Anschluß gemütliches Beisammensein mit Verpflegung vom Buffet.

 

Für die Organisation bitten wir UNBEDINGT um verbindliche Anmeldung bis 23. Juli 2017 per Mail info@gvbwh.de oder Fax 0711-609694.

 

 


 

Betriebsübergabeseminar II

 

Rechtliche und Steuerrechtliche Aspekte

 

bei der Betriebsübergabe

 

Eine Veranstaltung für Übernehmer und Übergeber!

 

Eine gelungene Betriebsfortführung in der nächsten Generation, egal ob in der eigenen Familie oder mit fremden Nachfolgern, will gut vorbereitet sein! Ob sie auf Dauer die Beteiligten zufriedenstellt, hängt nicht zuletzt davon ab, ob der rechtliche und steuerrechtliche Rahmen so gewählt wurde, dass er für die abgebende Partei genauso paßt wie er der übernehmenden Partei die notwendigen Entwicklungsmöglichkeiten ermöglicht.

 

Rechtliche Aspekte der Betriebsübergabe

 

Herr Rechtsanwalt Thomas Vohrer

 

Geschäftsführer im Gartenbauverband Baden Württemberg Hessen e.V.

Steuerrechtliche Aspekte der Betriebsübergabe

 

Herr StB Berndt Eckert

 

Geschäftsführer der LGG Steuerberatungsgesellschaftg mbH

 

Impuls-Vorträge mit ausführlicher Diskussion

 

Wann? Samstag, 4. Februar 2017, 14.45 Uhr

Wo? Deutsches Haus, Kaltenwanghof 1, 73235 Weilheim/Teck
        (zwischen Weilheim und Gruibingen), Tel. 07023-740098,

www.deutsches-haus-weilheim.de 

Die Teilnahme ist kostenlos! Für die Organisation bitten wir um verbindliche Anmeldung bis 30.01.2017 per Mail info@gvbwh.de oder Fax 0711-609694.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Arbeitskreis Junger Meister

 


IPM Fahrt Januar-2017

Eintagesfahrt Di 24.01.17 (Anmeldeschluss 15.Jan 2017)

55Euro für Mitglieder VBG oder JM  /  60Euro ohne Mitgliedschaft

 

& Zweitagesfahrt Mi/Do 25/26.01.17 (Anmeldeschluss 11.12.2016)

165Euro für Mitglieder VBG oder JM  /  185Euro ohne Mitgliedschaft

 

VBG+Arbeitskreis JM

 

Weitere Details, Bedingungen und Anmeldung

unter:                             mail:   info@w-g-v.de     /     Tel. 0711644950    /    Fax. 0711609694


09.11.2016 / 14:00

Pflanzenschutz-Sachkundeschulung und Betriebsbesichtigung Gärtnerei Vatter

Bempflingen, Großbettlinger Str. 7

 

Referenten: Peter Detzel und Lars Pirwitz NÜPA GmbH

Kosten 30 Euro für Mitglieder

40 Euro für sonstige Interessierte

Anmeldung bis 30.10.2016 per Fax 0711609694 oder info@gvgwh.de


27.10.2016   Mitgliederversammlung

Betriebsbesichtigung der Gärtnerei Bürkle in Remseck

 


IPM Fahrt 2016


Junge Meister Tour am 21. Januar 2016

zum:

- Palmenparadies Sinsheim (Therme),

- Rhein Neckar Arena und dem

- Gartenbaubetrieb Eisele in Sinsheim-Hilsheim

Download
Palemparadies Hoffenheim Eisele 160121 P
Adobe Acrobat Dokument 492.9 KB

    Mitgliederversammlung:                    21.September (Ausschusssitzung) in der Gärtnerei Zürn

                                                                Domenecker Str. 11, 74219 Möckmühl, Tel. 06298/1237

               


Studienfahrt am 27. Juni 2015, jetzt anmelden!

Download
Studienfahrt Bodensee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 970.2 KB

Download
Samstag, 7. Februar 2015, 15.30 Uhr
Einladung Betriebsübergabeseminar, am Sa
Adobe Acrobat Dokument 59.2 KB

Download
Einladung Südafrikafahrt Januar 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.4 KB

Download
Einladung Bodendeckerseminar 22.07.2014.
Adobe Acrobat Dokument 242.6 KB

Download
Einladung 100Jahre Hoffmeister 30.03.201
Adobe Acrobat Dokument 296.7 KB

Download
Einladung BBFahrtKientzler 01.03.2014.pd
Adobe Acrobat Dokument 283.8 KB

IPM Essen – die Weltleitmesse des Gartenbaus
28. bis 31.Januar 2014

Ein- oder Zweitagesfahrt zur Messe IPM 2014 Fahren Sie mit!

Die Messe IPM Essen ist die internationale Pflanzenmesse für Pflanzen, Technik, Floristik und Verkaufsförderung. Rund 1.500 Aussteller aus mehr als 40 Nationen bieten auf der IPM Messe Essen einen kompletten Marktüberblick für die Bereiche Pflanzen, Technik und Floristik und präsentieren ihre Produkte und Dienstleistung. Das Angebotsspektrum umfasst unter anderem Topfpflanzen, Grünpflanzen und spezielle Jungpflanzen, Gewächshausbau, Pflanzenschutz und Entwässerungsanlagen, sowie Floristenbedarf, Übertöpfe und verkaufsfördernde Produkte aller Art. Ein wichtiger Treffpunkt der IPM Essen Messe ist die Green City, wo sich Verbände und Institutionen der grünen Branche präsentieren.

Eintagesfahrt, Dienstag, 28. Januar 2014
Abfahrt: 3.30 Uhr BZZ Korntal-Münchingen, Schwieberdinger Str. 46
Zustieg: 3.50 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Untergruppenbach
IPM Messeaufenthalt von ca. 9 Uhr bis 17 Uhr, dann Rückfahrt.
Kosten: € 44, -- für JM und VBG-Mitglieder,
             € 49,-- für Nicht-JM/VBG-Mitglieder
             zu überweisen bis Mi., 08.01.2014, auf JM-Kto. 124766 005, VoBa Hohenlohe, BLZ 62091800.

Zweitagesfahrt: Mittwoch und Donnerstag, 29./30. Januar 2014
Mittwoch, 29. 01.2013
Abfahrt: 4.30 Uhr Großmarkt Ulm Donautal
Zustiege: 6.00 Uhr Großmarkt Stuttgart, 6.30 Uhr BZZ Münchingen, 7.15 Uhr P+M Parkplatz beim Europlex-Kino, HN/Neckarsulm
IPM Aufenthalt von ca. 12 Uhr bis 18 Uhr, Bustransfer ins Hotel ca. 18.30 Uhr. Übernachtung mit Frühstück im ***Hotel „Tryp“, Wattenscheid (200 m zur Fußgängerzone)
Donnerstag, 30.01.2013
Bustransfer von Wattenscheid zum Messegelände Essen ab ca. 8.00 Uhr, IPM Messebesuch,
Rückfahrt: ca. 16 Uhr am Messegelände Essen
Ankunft: ca. 21. Uhr P+M Parkplatz Europlex-Kino HN/Neckarsulm usw.
Kosten: € 130,-- inkl. Übernachtung + Frühstück, Einzelzimmerzuschlag € 30,--.
zu überweisen bis 08.01.2014 auf VBG-Konto 742468003, SW Bank BLZ 600 907 00.
Verbindliche Anmeldung (per Fax oder E-Mail) unter Angabe des Zustiegsortes bis 08.01.2014.   


Mitarbeiterseminar

Floristik für Friedhofsgärtner,

Endverkaufsgärtner und Jungfloristen

Farben, Formen und Bewegungen

am Beispiel Urnenkranz und Liegestrauß

mit Julia Bürkle

Gestaltungsgrundlagen, Symbolik des Kranzes und natürlich floristische Technik spielen eine große Rolle. Dieses Seminar soll im Theoretischen und Praktischen stärken und motivieren, auch Neues auszuprobieren!

Wann? Donnerstag, 12. Dezember 2013, 14.00-18.00h

Wo? Gärtnerei Bürkle, Markgröninger Weg 11, 71686 Remseck

Bitte mitbringen:

  • Rebschere
  • scharfes Messer
  • Drahtschere
  • 1 Oasiskranz mit 30 cm Durchmesser

Schnittblumen, Pflanzliches ... sind im Seminarpreis enthalten!

Kosten: 39 € (49 € für Nichtmitglieder)

Verbindliche Anmeldung bis 03.12.2013 bitte schriftlich per Mail oder Fax an die WGV-Geschäftsstelle.

Zahlung nach Erhalt der Anmeldebestätigung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
ARBEITSKREIS JUNGER MEISTER


Einladung zur Betriebsbesichtigung und Unternehmensvorstellung

Blumen Haimerl, Gärtnerei & Floristik, Allmendingen

Wann? Samstag, 13. April 2013, 15.30 Uhr

Wo? Bahnhofstr. 2, 89604 Allmendingen (bei Ulm)

Anfahrt unter www.blumen-haimerl.de

Tel. 07391/2026

Besichtigt werden:

- Das Stammhaus in Allmendingen (=Treffpunkt), hier ca. 5000m² Erzeugung, 140m² Blumengeschäft und Verkaufsgewächshaus

- Die Filiale in Ehingen im Alb-Donau-Center (ehemals Schleckerland), 65m² Blumenfachgeschäft, hier sehr spannenden Situation mit den neuen Investoren!

- Die Filiale in Schelkingen, ganz neu eröffnet im Februar 2013, 100m² Blumenfachgeschäft

Das Unternehmen wird vom engangierten Ehepaar Jutta und Walter Haimerl geleitet, er ist auch Kreisgärtnermeister der Kreisgruppe Ulm , Kreisrat und HGV-Vorstand

Mitarbeiter: 2 Gärtner, 4 Floristinnen, 3 Azubis und div. Aushilfen

Diskussion und Abschluss machen wir beim gemeinsamen Grillen in der Gärtnerei Haimerl!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr ARBEITSKREIS JUNGER MEISTER


Sie sind herzlich eingeladen zur

Mitgliederversammlung

Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr
Vahldiek AG- Blumengroßhandel
Stuttgarter Str. 59/ 1
74321 Bietigheim - Bissingen

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Großhandels AG statt
Anfahrtsskizze unter www.blumen-vahldiek.de

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Führung Steffen Vahldiek durch den Betrieb.
Dazu gibt es Ausführungen zum Thema „Schnittblumen im Wandel der Zeit“:
Ein führender Schnittblumengroßhändler in Süddeutschland berichtet über die Führung eines Unternehmens als AG und die Trends bei der Vermarktung, Sortimente und Herkünfte.

3. Berichte: a. Tätigkeitsbericht Vorstand b. Tätigkeitsbericht Christine Brenner,
c. Kassenbericht, d. Kassenprüfungsbericht
4. Aussprache,
5. Entlastungen,
6. Wahlen: a. des Vorsitzenden (z. Zt.: Jörg Vatter), b. des stellv. Vorsitzenden (z.Zt. Kathrin Nübel), c. des Kassiers (z.Zt. Hans-Martin Graf) d. weiterer Vorstandsmitglieder (z. Zt. Adrian Hofmeister:) e. der Kassenprüfer (z. Zt. Albrecht Diez und Klaus Schnaidt),
7. Aufnahme neuer Mitglieder,
8. Anträge + Wünsche der Mitglieder,
9. Verschiedenes
Kurzbericht WGV von Dieter Weiler
10. Bilderschau Israelreise Januar 2012 von Eva Schuhmacher

Abschließend lädt der Arbeitskreis Junger Meister zu einem gemeinsamen Essen ein.


DER ARBEITSKREIS JUNGER MEISTER

freut sich auf Ihren Besuch!

 

Die Akademie und der Arbeitskreis Junger Meister
laden ein zu einem
Praxisseminar                        

Stressmanagement-Umgang mit negativen Einflüssen auf die Leistungsfähigkeit

Termin:         Di. 26.02.2013 09.00 – 18.00 Uhr
Teilnehmerzahl:     max. 12 Personen
Ort:             Brita Hotel, Untertürkheim , Augsburger Str. 671-673, 70329 Stuttgart

Stressoren befinden sich überall: in der Teamkommunikation, in Arbeitsprozessen, im Beschwerdemanagement, in der Kundenkommunikation, in der Konfrontation mit Problemen usw. Stress vermindert die Arbeitsqualität, sowie die Umsätze der Betriebe.
Im Rahmen der angewandten Hirnforschung erfahren die TeilnehmerInnen die Gründe für Stress, deren Auswirkungen auf die Gesundheit und die Lebensqualität und wie Stress
A) vermieden und
B) bewältigt werden kann.

Ihr Nutzen:
- effizientere Team- und Kundenkommunikation, Reduktion der Krankentage
- optimale Kundenbindung durch lösungsorientierte und positive Kundenkommunikation und Prozessoptimierung (wie gehe ich mit schwierigen Kunden um? Wie gehe ich mit auftauchenden Problemen um?)
Während des Seminares finden Einzel-, Paar-, Klein- und Großgruppenübungen, sowie
Vorträge und das Vorführen von Filmsequenzen statt, so dass ein kurzweiliges und überaus
interessantes Seminarerleben garantiert wird.

Der Trainer:
Christian Macha ist ausgebildeter Mentaltrainer, Therapeut, psychologischer Berater, Supervisor, Pädagoge tätig als Therapeut, Coach & Trainer, Ausbilder, Speaker für Unternehmen und Privatpersonen

Seminargebühr.     Junge Meister bezahlen eine Seminargebühr von EUR 150,00.
Die Kosten für Mittagessen und Getränke bezahlen die Teilnehmer selbst

Anmeldung: Anmeldeschluss ist der 16. Februar 2013.

die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
Bitte per Fax an 0711/ 609694 oder Mail: info@w-g-v.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Oder nutzen Sie unsere zentrale Emailadresse info(at)jungemeister.de

Mit freundlichen Grüßen
ARBEITSKREIS JUNGER MEISTER


EINLADUNG zur
Eintagesfahrt IPM 2013

Eintagesfahrt: 22. Januar 2013

Abfahrt:        3.30 Uhr BZZ Korntal-Münchingen,
Zustieg:        3.50 Uhr P+M Parkplatz BAB-Ausfahrt Untergruppenbach

IPM Messeaufenthalt von ca. 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, dann Rückfahrt.

Kosten:     € 44,-- für JM- und VBG-Mitglieder, € 49,-- für Nicht-JM / VBG-Mitglieder


zu überweisen bis 19.01.2013  auf JM-Kto. 124 766 005, VoBa Hohenlohe, BLZ 620 918 00


2013 wird sich die Fahrtzeit dank eines zweiten Busfahrers verkürzen. Die Pausenzeiten fallen weg. Damit ist eine durchgehende Hinfahrt ohne Pause möglich, sowie ggf. eine frühere Rückfahrt.


Verbindliche Anmeldung bitte schriftlich per Mail oder Fax bei der WGV Geschäftsstelle.
Zahlung nach Erhalt der Anmeldebestätigung.


Verbindliche Anmeldung unter Angabe des Zustiegortes bis 19.01.13 bei der WGV-Geschäftsstelle.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr
ARBEITSKREIS JUNGER MEISTER